Abo
4. Oktober 2017 - Tipps zur Mitarbeiterinformation

Datenschutz in der Arztpraxis

Drucken

An der Anmeldung können Sie die Gesundheitsprobleme anderer Patienten mithören, und der Kieferorthopäde behandelt mehrere Kinder in einem Raum – sensibilisieren Sie Ihre Kollegen und ermutigen Sie sie zum Nachhaken, wenn es in einer Praxis nicht optimal läuft.

Nicht ideal: Andere Patienten bekommen alles mit Die ideale Arztpraxis wird es in der Realität kaum geben. Jedoch sollte jede Praxis zumindest die wesentlichen Grundprinzipien des Datenschutzes einhalten. (Bild: monkeybusinessimages / iStock / Thinkstock)