Abo
4. März 2020 - Beschäftigtendatenschutz

Datenschutz beim Betriebsarzt

Drucken

Betriebsärzte verarbeiten zwangsläufig Gesundheitsdaten und übermitteln sie an weitere Beteiligte. Wer ist für diese Daten verantwortlich? Welche Rechtsgrundlage gilt? Und was dürfen Datenschutzbeauftragter und Aufsicht?

Betriebsärzte beraten und unterstützen Arbeitgeber beim Arbeitsschutz, bei der Unfallverhütung und bei allen weiteren Gesundheitsfragen. Dabei verarbeiten sie unvermeidlich Gesundheitsdaten der Beschäftigten. Betriebsärzte beraten und unterstützen Arbeitgeber beim Arbeitsschutz, bei der Unfallverhütung und bei allen weiteren Gesundheitsfragen. Dabei verarbeiten sie unvermeidlich Gesundheitsdaten der Beschäftigten. (Bild: iStock.com / bymuratdeniz)