Abo
27. November 2019 - Datenschutzrisiken neuer Technologien

Datenleck 3D-Druck?

Drucken

Aus gutem Grund sieht die DSGVO bei neuen Technologien und entsprechenden Risiken eine Folgenabschätzung vor. Bei 3D-Druck z.B. können auch personenbezogene Daten in falsche Hände geraten.

Tatsächlich ist es Forschern im April dieses Jahres gelungen, ein Herz mit menschlichen Zellen zu drucken – allerdings noch in der Größe eines Kaninchenherzens Tatsächlich ist es Forschern im April dieses Jahres gelungen, ein Herz mit menschlichen Zellen zu drucken – allerdings noch in der Größe eines Kaninchenherzens (Bild: iStock.com / Devrimb)