Abo
10. Januar 2020 - Kundendaten im B2B-Bereich

CRM-Systeme datenschutzkonform einsetzen

Drucken

Wie managen wir Daten von B2B-Kunden? Das ist oft ein Streitpunkt zwischen Vertrieb und Datenschutz. Erfahren Sie, wie eine Balance zwischen vertrieblichen Interessen und den Vorgaben der DSGVO gelingt.

Um zu einem Miteinander zu kommen, müssen Datenschutzbeauftragte (DSBs) und Vertriebler lernen, was mit Interessenten- und Kundendaten im Business-to-Business-Bereich (B2B) möglich ist und wo die Grenzen sind. Um zu einem Miteinander zu kommen, müssen Datenschutzbeauftragte und Vertriebler lernen, was mit Interessenten- und Kundendaten möglich ist und wo die Grenzen sind. (Bild: iStock.com / metamorworks)