Abo
20. April 2011 - Verbandsklagebefugnis von Wettbewerbs- und Verbraucherschutzverbänden

Achtung Abmahnung, Teil 2

Drucken

Im ersten Teil unserer Serie zur Praxis von Abmahnungen haben wir gezeigt, unter welchen Bedingungen ein Mitbewerber Sie aus Datenschutzgründen abmahnen darf. Lesen Sie in Teil 2, wann Verbraucherschützer Wettbewerbs­verstöße geltend machen können und wie Sie sich davor schützen.

Verbandsklagebefugnis
Neben Google und Facebook mahnte der vzbv Xing, MySpace und StudiVZ wegen Datenschutzverstößen ab (www.surfer-haben-rechte.de). Andere Verbände halten sich noch zurück.