Datenschutzwissen

Gratis
13. Oktober 2020 - Datenschutz-Schulung

Corona-Listen: Das lässt sich aus der Datenschutz-Kritik lernen

Gästelisten sind eine Fundgrube an Datenschutzpannen
Bild: iStock.com / Heiko119

Warum fordert der Datenschutz bestimmte Maßnahmen? Um Beschäftigte dafür zu sensibilisieren, helfen konkrete Beispiele, die jeder kennt. Die Kritik der Datenschützer, wie etwa Gaststätten mit den Kontaktdaten umgehen, die sie im Zuge der Corona-Verordnungen erheben müssen, eignet sich daher sehr gut für Ihre Datenschutz-Schulung.

weiterlesen
Gratis
12. Oktober 2020 - DSGVO und BGB

Auskunftsanspruch eines Patienten gegen eine Klinik

Hat jeder Patient das Recht auf eine kostenlose Auskunft und Kopie seiner Behandlungsunterlagen?
Bild: iStock.com / sturti

Gibt die DSGVO jedem Krankenhaus-Patienten einen Anspruch auf eine kostenlose Kopie der Behandlungs-Dokumentation? Spielt es eine Rolle, wenn es ihm nicht um Fragen des Datenschutzes geht, sondern um mögliche Behandlungs-Fehler? Das Landgericht Dresden beantwortet beide Fragen kurz und knapp.

weiterlesen
Gratis
9. Oktober 2020 - Datenschutzaufsichtsbehörden

Tätigkeitsbericht: Datenschutz-News aus Niedersachsen

Videoüberwachung: besser erst planen und prüfen, dann einsetzen
Bild: iStock.com / filistimlyanin

Die Landesbeauftragte für Datenschutz (LfD) Niedersachsen hat ihren Tätigkeitsbericht für 2019 vorgelegt. Videoüberwachung und Betroffenenrechte sind wichtige Schwerpunkte. Das müssen Sie dazu für die Datenschutz-Praxis wissen.

weiterlesen

8. Oktober 2020 - Personenbezogene Daten

Enterprise Search: Datensuche als Datenschutz-Problem

Mehr Homeoffice, mehr versteckte Daten. Und damit eine noch höhere Gefahr, den Überblick zu verlieren und Lücken in Datenschutz und Datensicherheit nicht zu entdecken.
Bild: iStock.com / DaniloAndjus

Die Suche nach personenbezogenen Daten ist ein Dilemma in vielen Unternehmen: Zum einen finden sich nicht alle gesuchten Daten, zum anderen finden Beschäftigte mehr Daten, als sie sollen. Interne Suchmaschinen können helfen, aber auch zum Datenschutz-Problem werden.

weiterlesen

7. Oktober 2020 - Keine Dokumentations-Pflicht, aber empfehlenswert

Was sollten DSB für sich selbst dokumentieren?

Ein strukturiertes elektronisches Archiv hilft, Papierchaos bei der Dokumentation zu vermeiden
Bild: iStock.com / Olga Kurbatova

DSB unterrichten, beraten, prüfen, überwachen und kontrollieren. Daneben sind sie Anlaufstelle für die Aufsichtsbehörden. Sinnvoll ist es, all diese Tätigkeiten zu dokumentieren – auch aus Haftungsgründen. Fraglich ist, wie umfangreich diese Dokumentation sein muss.

weiterlesen

5. Oktober 2020 - Aktuelle Tätigkeitsberichte

Datenschutz-Aufsicht: Darauf achtet sie besonders

Bevor Sie den Handwerker ranlassen: erst die Zulässigkeit der Videoüberwachung sorgfältig prüfen!
Bild: iStock.com / PeopleImages

Die Tätigkeitsberichte der Aufsichtsbehörden sind für DSB und Unternehmen eine wichtige Informationsquelle und Arbeitshilfe. Sie enthalten oft spannende datenschutzrechtliche Fragen und Antworten aus der Praxis.

weiterlesen
Ob und wann der Entwurf eines TTDSG tatsächlich Gesetz wird, steht bisher noch nicht fest
Bild: iStock.com / tortoon

Seit Kurzem kursiert der Entwurf für ein „Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetz – TTDSG“. Da kommt die Frage auf: Fortschritt, Status quo oder Rückschritt? Jedenfalls wird das Gesetz, so es denn kommt, ein Zwischenschritt bis zur ePrivacy-Verordnung.

weiterlesen
Gratis
29. September 2020 - Organisation und Schulung im Datenschutz

Warum Datenschutz-Richtlinien so wichtig sind

Datenschutz-Richtlinien sind wichtige konkrete Handlungsanweisungen für die Beschäftigten.
Bild: iStock.com / Wavebreakmedia

Ohne konkrete Regelungen können Datenschutz-Management und -Organisation nicht gelingen. Datenschutz-Richtlinien legen fest, wer was wann und wie tut, um personenbezogene Daten DSGVO-konform zu verarbeiten. Lesen Sie, wie Sie zu wirksamen und sinnvollen Richtlinien kommen.

weiterlesen

29. September 2020 - Beschäftigtendatenschutz

Fehlzeiten datenschutzkonform erfassen, Teil 1

Fehlzeiten können viele verschiedene Gründe haben. Ein klassischer Anlass ist das kranke Kind daheim.
Bild: iStock.com / FamVeld

Welche Arten von Fehlzeiten gibt es überhaupt? Und wie lassen sie sich aus Datenschutz-Sicht rechtlich einordnen? Lesen Sie, welche Vorgehensweise sich in der Praxis bewährt hat.

weiterlesen
Der Bundesgerichtshof hat mit seiner Entscheidung einen in Deutschland neuen Weg beschritten: von der wortwörtlichen Auslegung eines Gesetzes hin zu der Frage: Was hat der Gesetzgeber gewollt?
Bild: iStock.com / hayatikayhan

Das Ergebnis der Entscheidung „Cookie-Einwilligung II“ des Bundesgerichtshofs (BGH) ist nicht überraschend, die Begründung hingegen schon. Neben dem Resultat muss man sich also auch die Begründungnäher anschauen, um die jetzt geltende Regelung zu verstehen.

weiterlesen