EU-DSGVO

Aktuelle Meldungen und Hintergrundbeiträge zur EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 

Die Verhandlungen zur EU-Datenschutz-Grundverordnung waren 2016 nach 4 Jahren abgeschlossen. Nun ist die Grundverordnung ab dem 25. Mai 2018 anwendbar.

Was bedeutet das für Unterehmen? Was sind nun die wichtigsten Themen? Wie geht es jetzt weiter?

Was sind die Aufgaben des DSB nach der DSGVO?
Bild: PantherMedia / Markus Mainka
Abo

Die Aufgaben des DSB nach der Grundverordnung

Fachartikel - 23. März 2017 - Neue Schwerpunkte

Viele Datenschutzbeauftragte fragen sich, ob die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) etwas an den Aufgaben ändert, die sie zu erfüllen haben. Die Antwort lautet: Im Prinzip zwar nicht, aber … Denn völlig neue Anforderungen wie die Datenschutz-Folgenabschätzung werfen Fragen auf, die sich bisher nicht gestellt haben. Die Darstellung konzentriert sich auf die Pflichtaufgaben, die ein Datenschutzbeauftragter in jedem Fall erfüllen muss, und auf die Haftungsfrage. Der Entwurf des Working Paper 243 der Gruppe nach Art. 29 („Guidelines on Data Protection Officers“) vom 13.12.2016 ist dabei bereits berücksichtigt.

weiterlesen
Abo

Datenschutz PRAXIS 04/17

Magazin - 23. März 2017

Hier finden Sie die komplette April-Ausgabe der Datenschutz PRAXIS als PDF. Aus dem Inhalt: Die Aufgaben des DSB in der Datenschutz-Grundverordnung Fitness-Tracker und Gesundheits-Apps IT-Sicherheitsmanagement im PDCA-Zyklus organisieren Sensibilisierungs-Prozesse bei der BMW AG Datenschutzkonzept: Neue Lösungen für sichere Drucker Pseudonymisierung in der DSGVO Datenschutz im asiatisch-pazifischen Raum

weiterlesen
Fit für die DSGVO: Marketing und Einwilligung

5. Trainingseinheit: Marketing und Einwilligung

DSGVO - 6. März 2017

„Alles halb so schlimm!“ Unter dieses Motto könnte man die heutige Ausgabe stellen. Die gute Nachricht für alle Werbetreibenden lautet nämlich: Es ändert sich nicht allzu viel. Voraussetzung ist natürlich, dass bisher schon alles ordnungsgemäß abläuft. Und das Beste: Sie brauchen nicht auf ein BDSG-neu zu warten. Das, was Sie wissen müssen, sagt Ihnen auch […]

weiterlesen
Standard-Datenschutzmodell: Soll-Ist-Vergleich
Soll-Ist-Prüfung mit dem Standard-Datenschutzmodell. Die SDM-Seite zeigt die Bausteine „Schutzziel“, „Verfahrenskomponenten“ und „Schutzbedarf“, verknüpft mit den empfohlenen Maßnahmen
Abo

Das Standard-Datenschutzmodell (SDM) in der Praxis

Fachartikel - 27. Februar 2017 - Prüfmodell für Aufsicht, Organisationsmodell für Unternehmen

Das Standard-Datenschutzmodell soll zum einen die Prüfungen der Aufsichtsbehörden vereinheitlichen. Zum anderen möchte es Unternehmen und anderen Organisationen helfen, eine lückenlose Nachweisbarkeit – zukünftig zentral im Zusammenhang mit der DSGVO – herzustellen. Lesen Sie, wie das Modell arbeitet. Das SDM macht dabei eigentlich nichts Neues, sondern bietet eine Systematisierung mit 7 Schutzzielen, 3 Schutzbedarfsabstufungen und 3 Verfahrenskomponenten.

weiterlesen
Das BDSG-neu: Was steckt dahinter?
DSAnpUG-EU
Abo

Das BDSG-neu: Was steckt dahinter?

Fachartikel - 21. Februar 2017 - Beschluss der Bundesregierung vom 1. Februar 2017

Am 1. Februar 2017 hat die Bundesregierung den Entwurf eines „BDSG-neu“ beschlossen. Es soll das bisherige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ablösen, wenn ab 25. Mai 2018 die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gilt. Schwerpunkte bilden der komplizierte Aufbau des „BDSG-neu“, ohne dessen Kenntnis viele Regelungen nicht einzuordnen sind, ferner die Bußgeldregelungen und Scoring-Vorschriften.

weiterlesen
Neues zur Stellung des DSB in der DSGVO
Bild: sooyon / iStock / Thinkstock
Abo

Die Stellung des DSB in der Grundverordnung

Fachartikel - 21. Februar 2017 - Neue entscheidende Details

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sichert die Stellung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten, und zu Sorgen besteht kein Anlass. So hört man es oft, und das trifft auch zu – jedenfalls im Prinzip. Eine Orientierungshilfe der Gruppe nach Art. 29 vom 13. Dezember 2016 zeigt jedoch, dass sich trotzdem einige neue Perspektiven ergeben. Jeder DSB sollte sich damit befassen. Sonst läuft er Gefahr, persönliche Chancen nicht zu erkennen und sie zu versäumen.

weiterlesen
Datenschutz PRAXIS März 2017
Abo

Datenschutz PRAXIS 03/17

Magazin - 21. Februar 2017

Hier finden Sie die komplette März-Ausgabe der Datenschutz PRAXIS als PDF. Aus dem Inhalt: Die Stellung des Datenschutzbeauftragten in der Grundverordnung Das BDSG-neu: Was steckt dahinter? Add-ons für den Browser: Darauf müssen Nutzer achten Datenschutz auf dem Firmenparkplatz Datenschutz bei Veranstaltungen Das Standard-Datenschutzmodell in der Praxis Endpoint Protector: So lässt sich Datendiebstahl zentral verhindern

weiterlesen
Sie glauben, Sie hätten noch so viel Zeit? Falsch! Es gibt mehr zu tun, als Sie vielleicht denken! ▶ Zeit zu handeln