Sie verwenden einen veralteten Browser. Um im Internet auch weiterhin sicher unterwegs zu sein, empfehlen wir ein Update.

Nutzen Sie z.B. eine aktuelle Version von Edge, Chrome oder Firefox

Fit für die DSGVO finden Sie jetzt hier
News
30. November 2021

Statt Schokolade: Der Datenschutz-PRAXIS-Adventskalender

Gratis
Datenschutz-PRAXIS-Adventskalender
Bild: iStock.com / RobertBreitpaul
5,00 (3)
Unterhaltsamer Advent
Damit es in der Vorweihnachtszeit auch etwas zum Schmunzeln gibt, erwartet unsere Online-Besucherinnen und -Besucher dieses Jahr etwas Besonderes: ein Adventskalender, gefüllt mit ganz speziellem Inhalt.

Unterhaltsame Geschichten aus dem wahren (Datenschutz-)Leben

24 Türchen zum Datenschutz – versüßen Sie sich die Vorweihnachtszeit mit unterhaltsamen Datenschutz-Geschichten! Unter Datenschutz-PRAXIS-Adventskalender finden Sie seit dem 1.12. hinter jedem digitalen Türchen eine neue, lustige Geschichte aus dem Alltag eines Datenschutzbeauftragten zum Anhören.

Diese manchmal unglaublichen Begebenheiten sind nicht frei erfunden, sondern tatsächlich so oder so ähnlich passiert.

Ein Datenschutz-Hund, der bei einem Audit die Beschäftigten in der Küche versammelt, ein Hornissen-Nest, das die IT verzweifeln lässt, videoüberwachte Keksdosen auf dem Schreibtisch, unter dramatischen Umständen verloren gegangene Christstollen sowie Nikoläuse, die sich nicht scheuen, vertrauliche Informationen preiszugeben und dafür ihren Denkzettel bekommen – das ist nur eine kleine Auswahl an lebendigen und amüsanten, manchmal auch nachdenklichen Geschichten.

Eine Gemeinschaftsaktion

Vorgelesen werden die Texte, die maximal 2 Minuten lang sind, vom Datenschutz-Team. Von den Autoren über die Redaktion, das Marketing und die technische Herstellung bis hin zur Setzerin und zum Comic-Zeichner der Daten-Schlüsse. Sie sind die Grundlage für die Geschichten und werden von den Abonnentinnen und Abonnenten der Datenschutz PRAXIS seit Jahren geschätzt.

Datenschutz PRAXIS wünscht gute Unterhaltung und eine festliche Zeit.

Gleich reinhören!

Verfasst von

Kommentar abgeben

0 Kommentare
Vielen Dank! Ihr Kommentar muss noch redaktionell geprüft werden, bevor wir ihn veröffentlichen können.