Sie verwenden einen veralteten Browser. Um im Internet auch weiterhin sicher unterwegs zu sein, empfehlen wir ein Update.

Nutzen Sie z.B. eine aktuelle Version von Edge, Chrome oder Firefox

Fit für die DSGVO finden Sie jetzt hier
Hintergrund
10. August 2021

ODoH: Besserer Schutz für DNS

DP+
Sprechen Sie mit der IT-Leitung oder IT-Administration nicht nur über die seit Langem bekannten DNS-Risiken, sondern insbesondere über die Sicherheitserweiterungen
Bild: iStock.com / Prostock-Studio
5,00 (1)
Gegen die Ausspähung im Domain Name System
Das DNS ist das „Telefonbuch“ für das Internet und daher im Fokus von Hackern und Datendieben. Der neue Standard ODoH (Oblivious DNS over HTTPS) will den Datenschutz bei der DNS-Nutzung erhöhen. Um davon zu profitieren, raten Sie im Unternehmen, aktiv zu werden.

Möchten Sie eine bestimmte Website aufrufen, kennen Sie entweder die Webadresse oder Sie nutzen eine Suchmaschine. Was Sie sicherlich nicht wissen, ist die IP-Adresse des Webservers, der die Website vorhält.

Oliver Schonschek
+

Weiterlesen mit DP+

Sie haben noch kein Datenschutz-PRAXIS-Abo und möchten weiterlesen?

Weiterlesen mit DP+
Konzentrieren Sie sich aufs Wesentliche
Profitieren Sie von kurzen, kompakten und verständlichen Beiträgen.
Kein Stress mit Juristen- und Admin-Deutsch
Lesen Sie praxisorientierte Texte ohne Fußnotenapparat und Techniker-Sprech.
Sparen Sie sich langes Suchen
Alle Arbeitshilfen und das komplette Heftarchiv finden Sie online.
Verfasst von
Oliver Schonschek
Oliver Schonschek
Oliver Schonschek ist freiberuflicher News Analyst, Journalist und Kommentator, der sich auf Sicherheit, Datenschutz und Compliance spezialisiert hat. Er schreibt für führende Medien, ist Herausgeber und Autor mehrerer Lehrbücher. Kontakt:
Vielen Dank! Ihr Kommentar muss noch redaktionell geprüft werden, bevor wir ihn veröffentlichen können.