Datenschutz PRAXIS Urteile


Das Einsichtsrecht des Betriebsrats

Dr. Eugen Ehmann, Jurist und Datenschutz-Experte


Dr. Eugen Ehmann, Jurist und Datenschutz-Experte

Liebe Leserin, lieber Leser,

ändert die DSGVO etwas daran, dass der Betriebsrat Einsicht in Lohnlisten mit Klarnamen bekommen darf? Das Landesarbeitsgericht Niedersachsen meint aktuell: nein.

Eine zwar schon ältere, aber dennoch weiterhin anwendbare Entscheidung zum Mitbestimmungsrecht bei Videoüberwachung stellen wir im zweiten Urteil vor.

Beste Grüße
Dr. Eugen Ehmann



Lohnlisten für den Betriebsrat und der Datenschutz

Die Höhe des Monatslohns gehört in Deutschland zu den ganz heiklen Gesprächsthemen. Und auch Arbeitgeber lassen sich vom Betriebsrat bei den Löhnen nicht gern in die Karten schauen. Andererseits hat der Betriebsrat das Recht, die Bruttolohnlisten zu sehen. Aber was heißt das im Detail? Gibt es Grenzen, die der Datenschutz setzt?


datenschutz-praxis.deweiterlesen



Kamera-Attrappe: Hat der Betriebsrat ein Mitbestimmungsrecht?

Manches Unternehmen verwendet bewusst lediglich eine Kamera-Attrappe, um den Eindruck zu vermitteln, die Mitarbeiter zu überwachen. Hat der Betriebsrat auch bei solchen Attrappen ein Mitbestimmungsrecht?


datenschutz-praxis.deweiterlesen


Anzeige


Datenschutz PRAXIS – Die Zeitschrift für Praktiker

Lesen Sie jeden Monat kompaktes, übersichtlich strukturiertes und gut verständliches Praxiswissen zu den Kernaufgaben eines Datenschutzbeauftragten. Selbstverständlich komplett abgestimmt auf die Datenschutz-Grundverordnung.


datenschutz-praxis.deProbeabo sichern