Datenschutz PRAXIS Urteile

Auch rechtlich eine haarige Sache …

Dr. Eugen Ehmann, Jurist und Datenschutz-Experte


Dr. Eugen Ehmann, Jurist und Datenschutz-Experte

Liebe Leserin, lieber Leser,

würden Sie damit rechnen, bei einem normalen Friseurbesuch fotografiert und gefilmt zu werden und sich später auf der Facebook-Seite des Salons wiederzufinden? Nein? Dann geht es Ihnen wie der Klägerin im heutigen ersten Fall.

Dieser aktuelle Fall war Anlass dafür, dass sich nach dem OLG Köln ein weiteres Gericht mit der Frage beschäftigte, was die DSGVO zum Thema „Fotos und Videos“ hergibt.

Beste Grüße
Dr. Eugen Ehmann



Fotos & Videos: Was sagt die DSGVO?

Die maßgeblichen Rechtsfragen sind sehr abstrakt: Welche rechtlichen Vorgaben enthält die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für Fotografien und Videos von Personen? Und wie verhalten sie sich zum nationalen Recht? Der konkrete Fall führt dagegen mitten ins alltägliche Leben.


datenschutz-praxis.deweiterlesen



Steine statt Brot vom OLG Köln?

Bilder von Menschen stellen personenbezogene Daten dar – und zwar auch dann, wenn der Name des Menschen nicht dabei steht. Darüber herrscht unter Juristen Einigkeit. Aber welche rechtlichen Regeln gelten für den Umgang mit solchen Bildern? Ist die DSGVO anzuwenden? Oder weiterhin das KUG?


datenschutz-praxis.deweiterlesen


Anzeige


Datenschutz PRAXIS – Die Zeitschrift für Praktiker

Lesen Sie jeden Monat kompaktes, übersichtlich strukturiertes und gut verständliches Praxiswissen zu den Kernaufgaben eines Datenschutzbeauftragten. Selbstverständlich komplett abgestimmt auf die Datenschutz-Grundverordnung.


datenschutz-praxis.deProbeabo sichern