Datenschutz PRAXIS Urteile


Grundlegendes Urteil zu Facebook-Fanseiten

Dr. Eugen Ehmann, Jurist und Datenschutz-Experte


Dr. Eugen Ehmann, Jurist und Datenschutz-Experte

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Europäische Gerichtshof hat erneut für Aufregung gesorgt. Dieses Mal hat er zu Facebook-Fanpages entschieden, ein Thema, das viele Unternehmen, aber etwa auch Vereine betrifft.

Weit weniger Beachtung hat ein recht aktuelles Urteil zu personenbezogenen Daten gefunden. Dabei sind unter anderem die Aussagen dazu, was „löschen“ heißt, für die Praxis wichtig.

Beste Grüße
Dr. Eugen Ehmann



Das Facebook-Urteil des EuGH

Der Datenschutz auf einer Facebook-Fanpage ist nicht ausschließlich das Problem von Facebook. Seit dieser Entscheidung des EuGH herrscht helle Aufregung in Unternehmen, aber auch in Vereinen und anderen Organisationen, die eine Fanpage betreiben. Die Grundsätze, die der EuGH aufgestellt hat, gelten eindeutig auch für die DSGVO. Das macht die Entscheidung auf Jahre hinaus grundlegend wichtig.


datenschutz-praxis.deweiterlesen



Antworten im Examen als personenbezogene Daten

Ein Examensteilnehmer schreibt eine Klausur und fällt durch. Er verlangt Einsicht in seine Bearbeitung und in die Bemerkungen der Prüfer. Das Prüfungsamt verweigert ihm dies: Weder die Bearbeitung der Klausur noch die Bemerkungen seien personenbezogene Daten, die den Prüfungskandidaten betreffen. Was sagt der EuGH dazu?


datenschutz-praxis.deweiterlesen


Anzeige


IDACON 2017