Datenschutz PRAXIS aktuell


Update für das Rollenkonzept

Mit Rollenkonzepten lässt sich die Zuteilung von Berechtigungen vereinfachen. Doch dabei kommen dynamische Risiken ins Spiel, wie dies in Zero-Trust-Modellen der Fall ist. Andernfalls sind Rollenkonzepte zu starr.


datenschutz-praxis.deweiterlesen



Wann verjähren Datenschutzverstöße?
datenschutz-praxis.de

Die enorm hohen Geldbußen, die die DSGVO vorsieht, führen bei Unternehmen zu erheblichen Unsicherheiten. Fraglich ist, wann diese Unsicherheit endet, sprich ab welchem Zeitpunkt Unternehmen keine Verfolgung durch Aufsichtsbehörden mehr befürchten müssen.


datenschutz-praxis.deweiterlesen


Anzeige


Datenschutz PRAXIS – Die Zeitschrift für Praktiker

Lesen Sie jeden Monat kompaktes, übersichtlich strukturiertes und gut verständliches Praxiswissen zu den Kernaufgaben eines Datenschutzbeauftragten. Selbstverständlich komplett abgestimmt auf die Datenschutz-Grundverordnung.


datenschutz-praxis.deProbeabo sichern



Flagship-iPhone patzt beim Datenschutz

Apple wird nicht müde, den Datenschutz in seinen Produkten und Betriebssystemen zu betonen. „Datenschutz serienmäßig” ist aus Sicht des Konzerns ein wichtiges Verkaufsargument. Doch offenbar erlaubt sich hier ausgerechnet das teure iPhone Pro 11 deutliche Schwächen.


datenschutz-praxis.deweiterlesen



Wie datenschutzkonform sind Amazon, Zalando, Facebook & Co?

Im Auftrag des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz haben Wissenschaftler der Universität Göttingen 35 Onlinedienste unter die Lupe genommen. Das Ergebnis der Studie zur Umsetzung der DSGVO war aus Sicht des Datenschutzes ernüchternd.


datenschutz-praxis.deweiterlesen



Bundestag stärkt Datenschutz mit mehr Personal

Deutlich gestärkt sieht sich der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) nach einer Sitzung des Haushaltsausschusses. Die Stellen seiner Behörde wurden aufgestockt.


datenschutz-praxis.deweiterlesen