Datenschutzwissen

Gratis
24. Mai 2018 - Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung

Einwilligung im Licht der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Einwilligung DSGVO
Bild: vladwel / iStock / Thinkstock

Damit eine Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtswirksam ist, müssen viele Anforderungen aus dem Datenschutz erfüllt sein. Dazu ist es erforderlich, dass Unternehmen wissen, was die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) diesbezüglich regelt, auch im Vergleich zum alten Bundesdatenschutzgesetz.

weiterlesen
Abo
24. Mai 2018 - Abgrenzung und Inhalte

Was genau ist Joint Controllership?

Was ist ein Joint Controllership, was nicht?
Bild: iStock.com / PeopleImages

In vielen Fällen findet eine Datenverarbeitung mit Unterstützung eines anderen Unternehmens statt. Um die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu gewährleisten, ist es von großer Bedeutung, solche Sachverhalte korrekt einzuordnen. Beteiligte müssen wissen, ob sie Verantwortliche, Auftragsverarbeiter oder Joint Controller sind.

weiterlesen
Abo
22. Mai 2018 - Vorgaben der DSGVO

Aufräumen bei Papierdaten!

Personenbezogene Daten auf Papier bergen kein geringeres Risiko als elektronische Daten
Bild: iStock.com / happymoon77

Datenschutz – das hat etwas mit elektronischen Daten zu tun! So denken auch heute noch viele. Sie vergessen dabei, dass gerade die DSGVO Daten auf Papier im Ergebnis voll einbezieht. Das zwingt dazu, diese Art von Daten mehr denn je im Blick zu behalten.

weiterlesen
Abo
22. Mai 2018 - Tools zur Datenschutz-Grundverordnung

Datenschutz-Folgenabschätzung: Die PIA-Software der CNIL

Das Tool der französischen Datenschutzaufsicht zur Datenschutz-Folgenabschätzung
Die PIA-Software ist frei verfügbar, von einer führenden Datenschutzbehörde in Europa entwickelt, im WP 248 EU-weit autorisiert und benutzerfreundlich

Sie suchen ein Werkzeug, mit dem Sie eine Datenschutz-Folgen- bzw. Risikoabschätzung als Dokument erstellen und in ein Datenschutz-Management-System einbinden können? Dann sehen Sie sich das im Folgenden vorgestellte Tool einmal näher an.

weiterlesen
Abo
21. Mai 2018 - Umfangreiche Informationspflichten

Datenschutzerklärung im Internet: Was muss drinstehen?

Empfehlenswert ist, der Daten­schutzerklärung eine kurze Einleitung über Sinn und Zweck der Erklärung voranzustellen
Bild: iStock.com/HYWARDS

Was immer wieder Ziel von Abmahnungen war, wird in Zukunft mehr denn je im Fokus stehen: die Datenschutzerklärung, die auf der Webseite abrufbar ist. Welche Anforderungen muss dieses datenschutzrechtliche Aushängeschild nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erfüllen?

weiterlesen
Abo
15. Mai 2018 - Knapp vor dem 25. Mai 2018

Umfassende Berichtigung der DSGVO

Kurz vor dem 25. Mai gibt es zahlreiche Korrekturen im Text der DSGVO
Bild: iStock.com / Lamaip

„Nicht ernsthaft, oder?“ So lautete ein noch halbwegs freundlicher Kommentar zu einem Dokument, das alle Sprachfassungen der DSGVO umfassend korrigiert. Und dies wenige Tage, bevor die DSGVO ab 25. Mai 2018 allgemein gilt. Geht so etwas überhaupt? Und welche praktischen Schwierigkeiten ergeben sich daraus?

weiterlesen