Werbung

4. Juli 2017 - Verbraucherschutz

Merkblatt zur unerwünschten Werbung

Unerlaubte Werbung kostet nicht nur Zeit, sondern häufig auch Nerven.
Bild: Xanya69 / iStock / Thinkstock

Was kann der Einzelne tun, wenn er auf unerlaubte Werbung reagieren und den Versender der Werbebotschaft in seine gesetzlichen Schranken weisen möchte? Eine kompakte Zusammenfassung soll aufzeigen, wie man vorgehen kann.

weiterlesen
Gratis
11. April 2016 - Datenschutz bei Smartphones

So wehren Sie sich gegen unerwünschte Werbung per SMS

Wertbung per SMS lässt sich durchaus ein Riegel vorschieben
Bild: kikkerdirk / iStock / Thinkstock

Gerade bei Smartphone-Nutzern ist Werbung nicht wirklich beliebt. Mobile Banner und unerwünschte SMS stellen zudem ein potenzielles Risiko dar. Deshalb sollte man wissen, wie sich mobile Werbung blockieren lässt.

weiterlesen
Gratis
7. September 2015 - Marketing

Briefwerbung? Nicht zu amtlich!

Briefwerbung darf nicht zu amltich daherkommen
Bild: AndreyPopov / iStock / Thinkstock

Ein Münzhandelsunternehmen verschickte Briefwerbung für eine Gedenkmünze an Verbraucher. Den entsprechenden Werbebrief – und insbesondere die Umschlaggestaltung – hielt ein Wettbewerbsverein für unzulässig, da er vortäusche, von einer hoheitlichen Stelle zu stammen, und daher nicht als Werbung zu erkennen sei. Der Abmahnung und Unterlassungserklärung kam das Unternehmen nur teilweise nach, so dass die Angelegenheit vor Gericht landete.

weiterlesen
Abo
27. Juni 2014 - Online-Datenschutz

Web-Tracking – Hintergründe und Empfehlungen

Web-Tracking – Hintergründe und Empfehlungen
Grafik: Bernd Niestroj

Ihre Vorstandsetage wünscht nachdrücklich Ihre Anwesenheit beim nächsten Meeting. Über den Flurfunk erfahren Sie, dass ein großer Auftritt des neuen Vertriebsvorstands geplant ist. Wenn der Vertrieb etwas Neues plant, ist jeder Datenschützer gut beraten, genauer hinzusehen. Nach diesem Meeting sitzen Sie erschlagen in Ihrem Büro. Was ist passiert?

weiterlesen
Gratis
15. April 2013 - Facebook betrifft nicht nur das Internet!

Datenschutz und soziales Marketing

Datenschutz und soziales Marketing
Bild: Thinkstock

Ein Facebook-Aufkleber am Schaufenster eines herkömmlichen Geschäfts hat scheinbar nichts mit dem Online-Datenschutz zu tun. Doch weit gefehlt! Informieren Sie Ihr Marketing, welche Verbindungen zwischen Facebook und dem stationären Handel bestehen können.

weiterlesen
Gratis
18. Dezember 2012 - E-Mail-Marketing

Ist das Double-Opt-in-Verfahren nicht mehr rechtssicher?

Ist das Double-Opt-in-Verfahren nicht mehr rechtssicher?
Bild: Thinkstock

In seinem Urteil vom 27.09.2012 (Az. 29 U 1682/12) musste sich das Oberlandesgericht München im Berufungsverfahren mit einem Problem auseinandersetzen, das im Grunde geklärt schien. Es ging um die Frage, ob die Zusendung einer Bestätigungs-E-Mail zum Bezug eines Newsletters im Rahmen des Double-Opt-in-Verfahrens rechtens oder bereits als unzulässige Werbung einzustufen ist.

weiterlesen