Schadensersatz

Gratis
18. November 2014 - Streit nach der fröhlichen Feier

Zoff um Fotos vom Mieterfest

Fotos vom Mieterfest müssen nicht das Persönlichkeitsrecht verletzen
Bild: Ingram Publishing/Thinkstock

Dass eine Wohnungsbaugenossenschaft jeden Sommer ein „Mieterfest“ veranstaltet, ist eine schöne Sache. Dass sie in ihrer Mieterzeitschrift Fotos davon veröffentlichen möchte, kann man verstehen. Aber ohne die abgebildeten Personen vorher um Erlaubnis zu fragen? Lesen Sie, wie rechtlich-nüchtern der Bundesgerichtshof die Sache sieht.

weiterlesen
Gratis
26. Juni 2012 - Schadensersatz oder nicht?

Foto des toten Kindes in der Bild-Zeitung

Foto des toten Kindes in der Bild-Zeitung
Bild: Thinkstock

Die Eltern eines Unfallopfers sind ausdrücklich nicht damit einverstanden, dass eine Zeitung ein Foto ihres Kindes veröffentlicht. Der Bild-Zeitung ist das egal, und sie tut es trotzdem. Die Eltern versuchen, sich dagegen zu wehren, und verlangen Schadensersatz. Lesen Sie, wie es den Eltern beim Bundesgerichtshof ergangen ist.

weiterlesen
Gratis
14. Juni 2011 - eBay-Regelung unwirksam

eBay-Mitglieder haften nicht für Account-Missbrauch durch andere

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

„Mitglieder haften grundsätzlich für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung ihres Mitgliedskontos vorgenommen werden.“ So heißt es in den Geschäftsbedingungen von eBay. Gilt das auch, wenn etwa der Freund oder der Verlobte den Account nutzt, ohne dem eBay-Mitglied etwas davon zu erzählen – und plötzlich ein Fremder dasteht, der Schadensersatz möchte?

weiterlesen