Recht am eigenen Wort

Gratis
30. Juni 2009 - Zeugen oft wertlos

Mithören von Telefonaten nur ausnahmsweise erlaubt

Mithören von Telefonaten nur ausnahmsweise erlaubt
Bild: Thinkstock

Ein Zeuge, der sich gut erinnert, erhöht bei Rechtsstreitigkeiten die Chancen, einen Prozess zu gewinnen. Das gilt freilich nicht, wenn die Aussage des Zeugen gar nicht berücksichtigt werden darf, weil das gegen Gesetze verstoßen würde. Genau das ist meistens der Fall, wenn der Zeuge ein Telefonat heimlich mitgehört hat und dann darüber aussagen soll.

weiterlesen