private Nutzung

Gratis
2. Mai 2016 - Datenschutzkonforme Protokollierung

E-Mail und Internet am Arbeitsplatz: privat und dienstlich trennen!

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

Um die Internetnutzung der Beschäftigten rechtskonform überwachen zu können, sollten Arbeitgeber die dienstliche und private Nutzung von Web und E-Mail strikt trennen. Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden haben dazu eine Orientierungshilfe veröffentlicht.

weiterlesen
Abo
27. Juni 2014 - Verbot? Regelung!

Best Practice private Internet- und E-Mail-Nutzung

Best Practice private Internet- und E-Mail-Nutzung
Bild: Thinkstock/FooTToo

Internet und E-Mail sind schon lange selbstverständlicher Teil unseres beruflichen und privaten Alltags. Im Gegensatz dazu steht die gar nicht selbstverständliche rechtssichere private Nutzung am Arbeitsplatz. Abweichende gerichtliche Entscheidungen, insbesondere zur Anwendbarkeit des Telekommunikationsgesetzes (TKG), führten bisher nur bedingt zur Klärung drängender Fragen. Der folgende Beitrag fasst den aktuellen Diskussionsstand samt Konsequenzen und Empfehlungen für die Unternehmenspraxis zusammen.

weiterlesen
Abo
5. März 2009 - Controlling mit AlwinPRO

Kostentransparenz und Datenschutz sind vereinbar

Controlling mit AlwinPRO
Quelle: Aurenz GmbH

Festnetz- und Mobilfunkkosten lassen sich nur bei genauer Zuordnung der Aufwände sinnvoll kontrollieren. Privattelefonate, Gespräche mit Beratungsstellen und vertrauliche Gespräche der Mitarbeitervertretung müssen dabei gesondert behandelt werden. Die Controlling-Software AlwinPRO ermöglicht dies durch individuelle Datenschutzeinstellungen für jeden Teilnehmer einer Telefonanlage.

weiterlesen
Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

Die Vorgabe, private E-Mails über einen Webmail-Zugang am Arbeitsplatz zu verschicken, erleichtert die datenschutzkonforme Kontrolle und Archivierung des betrieblichen E-Mail-Verkehrs. In der Praxis werden jedoch private Webmail-Zugänge oft auch zu dienstlichen Zwecken genutzt, wie die Weiterleitung von Recherche-Ergebnissen aus dem Internet an den Arbeitsplatzrechner zeigt. Damit wird Webmail jedoch zu einem potenziellen Sicherheitsloch und Datenrisiko, das Sie selbst kaum beherrschen können. Sorgen Sie deshalb auch für Richtlinien zur Webmail-Nutzung.

weiterlesen
Gratis
31. Juli 2008 - Arbeitsrecht

Schluss mit lustig

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

Trotz des offiziellen Verbots privater E-Mail-Kommunikation konnte eine Mitarbeiterin der Versuchung nicht widerstehen. Etwa zweimal pro Woche schickte sie private Mails mit harmlosen Spaß-Inhalten an Kolleginnen.

weiterlesen
Gratis

Download Betriebsvereinbarung: Spam-Filter

Hier finden Sie Musterformulierungen für eine Betriebsvereinbarung zum Einsatz von Spam-Filtern.
Betriebsvereinbarungen zu diesem Thema sind sehr heikel, daher ist Vorsicht angebracht.