Personalabteilung

Abo
25. März 2015 - Personalprozesse datenschutzkonform gestalten

Datenschutz für Personaldaten

Tipps zum Datenschutz bei Personaldaten
Bild: Wavebreakmedia Ltd/Wavebreak Media/Thinkstock

Der Umgang mit Personaldaten erfordert große Sorgfalt: Nicht nur Datenschutzbeauftragter und Betriebsrat prüfen kritisch, ob und wie das Unternehmen die Persönlichkeitsrechte seiner Arbeitnehmer schützt, sondern inzwischen sind auch die Arbeitnehmer sensibilisiert. Daneben ist ein Datenschutz-Verstoß bei Personaldaten den Medien immer eine Schlagzeile wert. Damit es nicht so weit kommt, hier eine kurze Anleitung, wie Sie Personalprozesse datenschutzkonform gestalten können.

weiterlesen
Abo
25. Mai 2014 - Praxistipps zum Umgang mit Bewerberdaten

Pre-Employment-Screenings: Was darf die Personalabteilung?

Pre-Employment-Screenings: Was darf die Personalabteilung
Bildquelle: Thinkstock/yuuurin

In den USA und Großbritannien ist es bereits Alltag, in Deutschland (noch) ein neuer Trend: Immer mehr Unternehmen durchleuchten Bewerber vor deren Einstellung, um eventuelle Risiken zu erkennen und sich vor ihnen zu schützen. Diesen Prüfungen sind jedoch datenschutzrechtliche Grenzen gesetzt.

weiterlesen
Abo
20. September 2013 - Wie sage ich’s dem Personaler?

Daten löschen in der Personalabteilung

Daten löschen in der Personalabteilung
Bild: Thinkstock

In einem Bereich wird es in jedem Betrieb etwas zu löschen geben: in der Personalabteilung. Leider ist diese Aufgabe recht unübersichtlich, reichen die Aufbewahrungsfristen doch von drei Monaten bis hin zu 30 Jahren. Da ist die Motivation, Daten zu löschen, nicht hoch. Dass auch die zu beachtenden gesetzlichen Regelungen von der Abgabenordnung (AO) bis hin zur Wahlordnung des Sprecherausschusses (WOSprAuG) gehen, vereinfacht die Sache nicht gerade.

weiterlesen