Muster

ADV-Mustervertrage im Vergleich
Bild: Thinkstock/Androsov Konstantin

Eine wirksame Vereinbarung über die Auftragsdatenverarbeitung (im Nachfolgenden ADV) nach § 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist Voraussetzung für die sogenannte Privilegierungswirkung nach § 3 Abs. 8 S. 3 BDSG. Sie hat zur Folge, dass eine Übertragung von Daten an eine Stelle außerhalb der verantwortlichen Stelle nicht als Übermittlung im Sinne des BDSG bewertet wird und daher für diese Übertragung keine Einwilligung oder gesetzliche Erlaubnis erforderlich ist. Voraussetzung ist allerdings, dass die Vorgaben des § 11 BDSG eingehalten werden. Hierzu gibt eine Reihe von Mustern Hilfestellung. Vier dieser Formulierungshilfen werden nachfolgend näher betrachtet.

weiterlesen
Abo

Muster: Datenschutzerklärung

Hier finden Sie ein ausführiches Muster für eine Datenschutzerklärung, die neben anderen wichtigen Punkten auch das Einbinden von Social Plug-ins wie den Facebook Like-Button, Google+ und ähnlichen Diensten berücksichtigt.

Abo

Muster: für Datenschutzerklärung

Hier finden Sie ein Muster für eine Datenschutzerklärung, die auch das Einbinden von Facebook, Google+ und ähnlichen Diensten berücksichtigt.

Abo

Muster: mehrstufiger Datenschutzhinweis

Mit einem mehrstufigen Datenschutzhinweis lassen sich die BDSG-Informationsvorgaben einfach und günstig erfüllen.
Das folgende Beispiel für einen Datenschutzhinweis ist eine Aktualisierung in Anlehnung an ein Muster der EU-Datenschutzarbeitsgruppe (WP-100 Mustertext zur „Euro-Company“).