Löschfristen

Gratis

Download Checkliste: Fristgerechte Datenlöschung

Sucht eine Datenschutz-Aufsichtsbehörde bei einer Kontrolle nach Löschfristen, finden sie immer wieder Zitate aus dem Bundesdatenschutzgesetz, den Landesdatenschutzgesetzen oder unscharfe Formulierungen. Doch ohne konkrete Fristen geht es nicht datenschutzkonform!

Gratis
17. Oktober 2016 - Aufbewahrungs- und Löschfristen

So haben Sie die Datenlöschung sicher im Griff

Datenlöschung: Manchmal helfen nur manuelle Listen
Bild: wildpixel / iStock / Thinkstock

Archivlösungen unterstützen Unternehmen dabei, die relevanten Dokumente automatisch abzulegen. Doch wie stellen Sie sicher, dass sie auch fristgerecht gelöscht werden?

weiterlesen
Abo
24. Mai 2013 - Nach zwei, drei oder sechs Monaten?

Löschungsfrist für Bewerberdaten

Löschungsfrist für Bewerberdaten
Quelle: Thinkstock

Ein Bewerber kommt nicht zum Zug. Wie schnell müssen Sie Daten, die über ihn vorhanden sind, löschen? Welche Rolle spielt das Risiko, dass ein abgelehnter Bewerber vielleicht Ansprüche wegen Diskriminierung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) geltend machen könnte? Wir bieten eine praxisorientierte Lösung an.

weiterlesen
Gratis
24. Juni 2009 - Datenmanagement

Wenn andere über das eigene Archiv wachen

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

Das Outsourcing von IT-Prozessen kann Kosten senken, stellt aber eine besondere Herausforderung für den Datenschutz dar. So könnte die an sich schon komplexe Überwachung der Aufbewahrungs- und Löschfristen noch schwieriger werden. Anders sieht es aber aus, wenn Sie das Datenmanagement und die Fristenüberwachung in andere Hände geben.

weiterlesen
Abo
9. Dezember 2008 - Aufbewahrungs- und Löschfristen, Teil 3

Daten richtig konservieren

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

Die Umsetzung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten wirkt sich nicht nur auf die interne Organisation der Archivierung aus. Sie beeinflusst auch die Auswahl und den Betrieb von Archivsystem und Speichermedien. Neben der erforderlichen Speicherkapazität und den zu erwartenden Schreib- und Lesezugriffen auf das Archiv müssen Sie auch das richtige Dateiformat für die Langzeitarchivierung berücksichtigen. Ohne die passende Technik befällt Ihre Aufbewahrung sonst der schleichende Datenverlust.

weiterlesen
Abo
29. Oktober 2008 - Speicher- und Löschfristen bei Krankenkassen und ärztlichen Vereinigungen

Datenhorten verboten!

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

Versicherer im Gesundheitsbereich erheben, verarbeiten und tauschen auf verschiedenen Ebenen unzählige Daten von Versicherten aus. So erheben z.B. Ärzte für die Behandlung Gesundheitsdaten und leiten sie an die Abrechnungsstellen weiter. Diese wiederum übermitteln nach der Abrechnung die aufgearbeiteten Daten an die Versicherungen. Allerdings dürfen diese Daten nicht beliebig gespeichert werden. Wir haben für Sie die Speicher- und Löschfristen in der gesetzlichen und in der privaten Krankenversicherung zusammengefasst.

weiterlesen
Abo
8. Oktober 2008 - Auf das Timing kommt es an

Aufbewahrungs- und Löschfristen, Teil 1

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

Die gesetzlichen Vorgaben zur Archivierung und die Löschpflichten des Datenschutzes stellen viele Unternehmen vor Probleme: Wie lange müssen die Unterlagen mindestens aufbewahrt werden? Wann müssen personenbezogene Daten spätestens gelöscht werden? Die Einhaltung der Aufbewahrungs- und Löschfristen erfordert als Erstes die Ermittlung der passenden Fristen, die Integration von Archivierung und Löschung in die Unternehmensabläufe und die richtige technische Umsetzung. Ein Unternehmen braucht also nicht nur ein Archivierungskonzept, sondern auch ein Löschkonzept.

weiterlesen