Kunsturhebergesetz

Gratis
18. November 2014 - Streit nach der fröhlichen Feier

Zoff um Fotos vom Mieterfest

Fotos vom Mieterfest müssen nicht das Persönlichkeitsrecht verletzen
Bild: Ingram Publishing/Thinkstock

Dass eine Wohnungsbaugenossenschaft jeden Sommer ein „Mieterfest“ veranstaltet, ist eine schöne Sache. Dass sie in ihrer Mieterzeitschrift Fotos davon veröffentlichen möchte, kann man verstehen. Aber ohne die abgebildeten Personen vorher um Erlaubnis zu fragen? Lesen Sie, wie rechtlich-nüchtern der Bundesgerichtshof die Sache sieht.

weiterlesen
Abo
1. August 2012 - Was darf ins Internet, was nicht?

Was tun mit Bildern vom Tag der offenen Tür?

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

Ein Tag der offenen Tür kostet ein Unternehmen meistens viel Geld. Umso größer ist das Interesse daran, Bilder davon auf der Internetseite des Unternehmens zu präsentieren. Dabei kann allerdings rechtlicher Ärger drohen: Wie sieht es aus mit Gruppenfotos? Wie mit Fotos von Prominenten? Und was ist, wenn Kinder oder Jugendliche auf den Fotos zu sehen sind? Informieren Sie die Kollegen über die wichtigsten Faustregeln!

weiterlesen
Gratis
25. März 2012 - Ein altes Gesetz regelt neue Probleme

Mitarbeiterfotos auf der Firmenhomepage – auch ohne eine Einwilligung möglich?

Mitarbeiterfotos auf der Firmenhomepage – auch ohne eine Einwilligung möglich
Bild: Wavebreakmedia Ltd/Wavebreak Media/Thinkstock

Das Internet ist voller Bilder von Personen. Seiten wie flickr.com bieten zahllose Fotos, auf youtube.de finden sich massenhaft Filme. Viele meinen, in der heutigen Zeit könne es deshalb kein Problem sein, wenn ein Unternehmen Mitarbeiterfotos auf die Homepage stellen möchte. Schließlich wollen Kunden und Interessenten ja sehen, mit wem sie es zu tun haben. Umso größer ist die Überraschung, dass gegen den Willen eines Mitarbeiters bei Fotos von ihm überhaupt nichts geht. Lesen Sie, warum das so ist und Ausnahmen kaum denkbar sind. Das Urteil bleibt hinsichtlich des Ergebnisses und seiner Begründung auch dann noch aktuell, wenn die Datenschutz-Grundverordnung gilt.

weiterlesen
Abo
25. November 2009 - „Stille Nacht – viel Ärger macht“

Fotos bei Firmenfeiern – womit muss ich rechnen?

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

Viele Unternehmen haben derzeit wenig zu feiern, andere dagegen durchaus, denn es gibt auch noch florierende Branchen. Entsprechend fröhlich geht es bei mancher Firmenfeier zu. Der große Ärger kann danach kommen – wenn die Fotos im Netz stehen und die „Fotostars“ sie lieber wieder aus der Welt schaffen würden. Schnell treffen dann sogar Anwaltsschriftsätze ein. Was ist eigentlich beim Fotografieren auf Firmenfeiern erlaubt und was nicht?

weiterlesen