Haftung

Die Haftung und Entlastung der verantwortlichen Stelle
Bild: Thinkstock/maxkabakov

Immer häufiger konfrontieren Mitarbeiter oder Kunden Unternehmen mit Schadensersatzansprüchen wegen eines unrechtmäßigen Umgangs mit ihren Daten. Bei § 7 BDSG handelt es sich um eine eigenständige Anspruchsgrundlage für eine Verschuldenshaftung. Der Schadensersatzanspruch umfasst dabei Datenschutzverstöße bei automatisierter und nicht automatisierter Datenverarbeitung. Die verantwortliche Stelle hat jedoch die Möglichkeit, sich zu exkulpieren, d.h. sie kann sich durch entsprechende Beweise entlasten.

weiterlesen
Datenschutz PRAXIS 05/14

Datenschutz PRAXIS 05/14

22. April 2014

Hier finden Sie die komplette Mai-Ausgabe der Datenschutz PRAXIS als PDF. Aus dem Inhalt: Datenschutz-Initiativen: Anregungen willkommen! Facebook & Co.: So werden soziale Netzwerke sicherer Online-Marketing: Datenschutzkonforme zielgruppenspezifische Werbung Best Practice Verfahrensverzeichnis Datenschutz- & IT-Sicherheitszertifizierungen (Teil 2) § 7 BDSG: Die Haftung und Entlastung der verantwortlichen Stelle Freundschaftswerbung – zulässig oder nicht?  

read more
Gratis
23. Januar 2009 - Absicherung für den Ernstfall

Berufshaftpflichtversicherung & Co.

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

Datenschutzbeauftragte arbeiten sehr sorgfältig und verantwortungsbewusst. Doch nicht immer gelingt es, alle rechtlichen Aspekte zu berücksichtigen. So kann sich trotz aller Vorsicht einmal ein mehr oder weniger schwerwiegender Fehler einschleichen. Die Konsequenzen trägt der externe Datenschutzbeauftragte selbst – oder bei der weitaus eleganteren Lösung seine Versicherung.

weiterlesen