EU-Datenschutz-Grundverordnung

20. April 2018 - Dialogmarketing, Adressdaten

Marketing: DDV veröffentlicht Hilfen zur DSGVO

Tipps zur DSGVO für das Marketing
Bild: iStock.com / Stas_V

Das Marketing ist von der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) besonders betroffen. Denn gerade das Dialogmarketing verarbeitet zwangsläufig personenbezogene Daten. Der Deutsche Dialogmarketing Verband e.V. (DDV) entwickelt daher aktuell Broschüren, die sich Spezialthemen widmen.

weiterlesen
Gratis
6. April 2018 - IT-Sicherheitskonzepte

DSGVO und IT-Sicherheits-Rahmenrichtlinie

Eine Rahmenrichtlinie sorgt für mehr IT-Sicherheit und Datenschutz
Bild: iStock.com / MF3d

Um die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO / GDPR) umzusetzen, gilt es, die IT-Sicherheitsmaßnahmen und die Organisation der Sicherheit zu dokumentieren. Unternehmen sollten deshalb ihre IT-Sicherheits-Rahmenrichtlinie sowie das IT-Sicherheitskonzept auf die DSGVO anpassen. Das verankert den Datenschutz in der IT-Sicherheit.

weiterlesen
Fit für die DSGVO: DSB in der DSGVO

11. Trainigseinheit: Die Stellung des DSB in der DSGVO

23. März 2018

Für Deutschland ist der Datenschutzbeauftragte in Unternehmen (DSB) nichts Neues, für die meisten anderen EU-Staaten dagegen schon. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) führt den DSB EU-weit verbindlich ein. Dabei übernimmt sie viele Regelungen aus dem bisherigen deutschen Recht. Manches regelt sie auch anders als bisher gewohnt. Worauf sollten Sie besonders achten, um unnötige rechtliche Pannen zu vermeiden?

read more
Gratis
20. März 2018 - Datenschutz-Grundverordnung und Videoüberwachung

Videoüberwachung & DSGVO: Die richtige Speicherdauer

Videoüberwachung ohne Fehler bei der Speicherdauer
Bild: Balefire9/iStock/Thinkstock

Die Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen, aber auch in Unternehmen nimmt zu. Aus gutem Grund sieht daher die Datenschutz-Grundverordnung vor der weiträumigen Videoüberwachung öffentlicher Bereiche eine Datenschutz-Folgenabschätzung vor. Dazu gehört, die geplante Speicherdauer zu prüfen.

weiterlesen
Umsetzung der DSGVO im Gesundheitsbereich
Bild: utah778 / iStock / Thinkstock

Krankenhäuser verarbeiten nicht nur regelmäßig Daten mit Personenbezug, sondern fast ausschließlich besonders schützenswerte. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bringt einen Anstieg der Rechenschafts- und Dokumentationspflichten auch für Krankenhäuser mit sich. Die bayerischen Datenschutzbehörden wollen mit einem Leitfaden unterstützen.

weiterlesen
Gratis
5. März 2018 - Überblick: Datenschutz-Grundverordnung und Datensicherung

DSGVO / GDPR: Was zu einem Backup alles dazugehört

Auch unter der DSGVO darf die Datensicherung keine Lücken aufweisen
Bild: iStock.com / cnythzl

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) fordert, die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten und den Zugang zu ihnen rasch wiederherzustellen, wenn es zu einem physischen oder technischen Zwischenfall kommt. Gleichzeitig gilt der Grundsatz der Speicherbegrenzung. Lesen Sie, wie Backup-Konzepte all diese Faktoren berücksichtigen.

weiterlesen
27. Februar 2018 - Recht auf Datenkopie

WhatsApp rollt neue Funktion für DSGVO aus

WhatsApp sorgt für DSGVO-konforme Datenkopie
Bild: iStock / bombuscreative

Facebook beugt sich dem Druck der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und implementiert eine neue Funktion im populären Messenger WhatsApp. So soll WhatsApp ab Mai den gesetzlichen Anforderungen zum Auskunftsrecht genügen.

weiterlesen
Gratis
26. Februar 2018 - Auftragsverarbeitung

Managed Security Services: Darauf müssen Sie achten

Managed-Security-Services: Auch ein Datenschutz-Thema
Bild: iStock.com / LeoWolfert

Die IT-Risiken werden immer komplexer, qualifiziertes Personal ist Mangelware – das lässt nicht nur kleine und mittlere Unternehmen daran denken, die IT-Sicherheit auszulagern. Doch wer sogenannte Managed Security Services nutzt, überträgt nur Aufgaben, nicht die komplette Verantwortlichkeit. Lesen Sie, worauf Sie als Datenschutzbeauftragter achten sollten, wenn Ihr Unternehmen plant, die IT-Sicherheit in die Hände Dritter zu geben.

weiterlesen
Abo
24. Februar 2018 - Auskunft und Datenübertragbarkeit

Datenportabilität: Auch Arbeitnehmer haben Anspruch auf eigene Daten

Das Recht auf Datenportabilität betrifft auch Beschäftigte
Bild: vadimguzhva / iStock / Thinkstock

Die DSGVO führt u.a. das Recht auf Auskunft und auf Datenportabilität ein. Unstrittig ist, dass auch Arbeitnehmern diese Rechte zustehen. Verantwortliche müssen sich daher im Vorfeld Gedanken machen, wie sie die neuen Anforderungen in die Praxis umsetzen.

weiterlesen