Datenscreening

Gratis
26. September 2014 - Internal Investigation

BYOD und unternehmensinterne Datenscreenings

Will der Arbeitgeber Daten-Screenings durchführen, sind auch bei BYOD private Daten absolut tabu
Bild: totallyPic.com/iStock/Thinkstock

In jedem Unternehmen entstehen große Datenmengen. Viele dieser Daten sind im Zeitalter von BYOD (Bring Your Own Device) auf privaten Endgeräten der Mitarbeiter gespeichert. Der Beitrag erläutert die Probleme eines unternehmensinternen Datenscreenings bei einer erlaubten und einer verbotenen Privatnutzung von geschäftlichen Endgeräten. Des Weiteren beschäftigt er sich mit einem Screening unter dem Aspekt eines möglichen Zugriffs auf private Daten der Mitarbeiter, die auf deren eigenen, geschäftlich genutzten Endgeräten gespeichert sind.

weiterlesen