Datenschutz Online

24. Oktober 2016 - IT-Security in Unternehmen

Sicherheitsmonitor Mittelstand 2016 veröffentlicht

Sicherheitsmonitor Mittelstand 2016 veröffentlicht
Bild: LeoWolfert / iStock / Thinkstock

Mittelständische Unternehmen stehen den Risiken der Online-Welt häufig zu sorglos gegenüber. Dies ist ein Fazit, das der Verein Deutschland sicher im Netz in seiner aktuellen Studie DsiN-Sicherheitsmonitor 2016 zieht.

weiterlesen
Gratis
13. April 2011 - Identitätsdiebstahl

Device Reputation: Datenschutz oder Datenrisiko?

Device Reputation: Datenschutz oder Datenrisiko?
Bild: Thinkstock

Um Identitätsdiebe und Online-Betrüger besser erkennen zu können, bieten verschiedene Sicherheitsdienstleister eine Prüfung der Geräte-Identität (Device Reputation) an, sobald es zu einem Zugriff auf eine Kunden-Webseite kommt. Dabei sollten jedoch keine personenbezogenen Daten ohne Information der Nutzer verarbeitet werden, damit nicht der Schutz vor Datendieben die Daten selbst in Gefahr bringt.

weiterlesen
Abo
22. Juli 2010 - Einzeltest Beranet

Wie steht es um den Datenschutz bei Online-Beratungen?

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

Online-Beratungen über ungesicherte E-Mails widersprechen dem Beratungsgrundsatz der Vertraulichkeit. Webbasierte Systeme wie beranet CMS bieten Beratungsorganisationen zahlreiche Sicherheitsfunktionen, die jedoch auch richtig genutzt sein wollen. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten sollten, und was eine Aufsichtsbehörde dazu meint.

weiterlesen
Abo
27. Juni 2010 - Cloud-Computing

Online-Office: Sicher in der Wolke

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

Mit dem neuen Microsoft Office 2010 werden auch die Microsoft Office Web Apps verfügbar sein. Diese kostenlosen Office-Anwendungen, die an jedem Ort der Welt im Browser erreichbar sind, werden wahrscheinlich sehr schnell zu einem geänderten Nutzerverhalten führen: Mitarbeiter laden ihre Dateien freitags noch schnell hoch, um sie am Wochenende von daheim weiter zu bearbeiten. Der kostenlose virtuelle Speicherplatz bei Microsoft Live SkyDrive macht die Speicherung der Dateien – zumindest aus technischer Sicht – unkritisch. Wie sieht es aber mit dem Schutz der Daten aus?

weiterlesen
Gratis
8. März 2010 - Online-Datenschutz

Neue Gefahren durch Cookies

Neue Gefahren durch Cookies
Bild: Thinkstock

Cookies sind vielen Internetnutzern ein Begriff. Die Gefahr durch Cookies wird aber unterschätzt. Der Cookie-Manager im Browser reicht nicht, um alle Arten von Cookies abzuwehren. Cookies können sogar zum Sicherheitsleck werden, wenn eine Website angegriffen wird. Damit nicht genug, können Cookies auch zur Verwechslung von Online-Profilen führen und dabei Unbefugten personenbezogene Daten preisgeben.

weiterlesen
Abo
31. Januar 2010 - Datenschutz im Internet

Das 1×1 der Online-Pflichten, Teil 2

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

Kennen Sie die Anforderungen an eine ordnungsgemäße elektronische Einwilligung, die Zulässigkeit der Verwendung von Nutzungsprofilen einschließlich technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen sowie die Informationspflichten im Fall einer Datenpanne? Mit unserem Prozesspfad gehen Sie sicher, kein Detail zu übersehen.

weiterlesen
Gratis
25. Januar 2010 - Websites schützen

Mit Content Security Policy Datendiebe aussperren

Mit Content Security Policy Datendiebe aussperren
Bild: Thinkstock

Gerade angesehene, seriöse Webseiten werden gerne als Sprungbrett zu den personenbezogenen Daten von Internetnutzern missbraucht. Dazu fügen Datendiebe ihren Schadcode in die Webseiten nichts ahnender Unternehmen ein. Doch mit einer Content Security Policy (CSP) können Sie in Zukunft Freund und Feind auf Ihrer Webseite kenntlich machen und so die Daten der Besucher Ihrer Website besser schützen.

weiterlesen
Abo
1. Dezember 2009 - Online-Datenschutz

Was SSL-Verschlüsselung wirklich bringt

Was SSL-Verschlüsselung wirklich bringt
Quelle: verisign.de

SSL (Secure Sockets Layer) gilt als der Standard für eine sichere Verschlüsselung von Internetverbindungen. Doch selbst wenn der Webbrowser eine aktive SSL-Verschlüsselung anzeigt, könnten Ihre personenbezogenen Daten bei Hackern landen. Vertrauen Sie SSL deshalb nicht blindlings, sondern prüfen Sie genau die Gültigkeit der angezeigten digitalen Zertifikate.

weiterlesen
Animationen machen das Web gefährlicher
Beispiel: Microsoft IE 8.0

Animierte Webseiten mit Flash, Video und Interaktivität ziehen nicht nur mehr Benutzer an. Sie stellen auch eine massive Gefahr dar. Unsichere Multimedia-Player, gefälschte Updates und als Werbebanner getarnte Attacken bedrohen die Daten von Internetnutzern. Die Webentwicklung in Ihrem Unternehmen will trotzdem auf animierte Gimmicks nicht verzichten? Dann warten Sie mit folgenden Fakten auf.

weiterlesen