Dashboard-Kamera

Abo
18. Februar 2014 - Erlaubt oder verboten?

Dashboard-Kameras: Die Kamera hinter der Windschutzscheibe

Dashboard-Kameras: Die Kamera hinter der Windschutzscheibe
Bild: Thinkstock/PixelEmbargo

Spätestens seit dem Unfall von Michael Schumacher sind die „Helmkameras“ in die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit gerückt. Sie dienen in der Regel nur dem privaten Freizeitinteresse. Anders sieht es mit Kameras hinter der Windschutzscheibe aus, auch als „On-Board-Kameras“ oder nach dem englischen Wort für Armaturenbrett als „Dashboard-Kameras“ bezeichnet. Sie sind sehr bewusst dazu gedacht, in erster Linie das Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer zu dokumentieren. Spätestens wenn Aufnahmen bei Rechtsstreitigkeiten oder gar vor Gericht verwendet werden sollen, stellt sich die Frage, ob sie datenschutzrechtlich zulässig sind.

weiterlesen