Dash-Cam

Gratis
11. August 2015 - Lebensgefährliche Aktionen zur „Verkehrserziehung“

Verwertung von Dashcam-Aufzeichnungen in Strafverfahren

Dashcams können in Strafverfahren als Beweismittel zulässig sein
Bild: foto-ruhrgebiet / iStock / Thinkstock

Dass Aufzeichnungen von Dashcams bei Schadensersatzprozessen nicht als Beweismittel zulässig sind, ist inzwischen allgemeine Meinung. Aber wie sieht es in Strafverfahren aus? Vor allem dann, wenn das Opfer buchstäblich einen Unfall kommen sah und gerade deshalb die Kamera einschaltete?

weiterlesen
Gratis
8. Oktober 2014 - Zulässig oder nicht?

Dashcam-Aufnahmen als Beweismittel bei Verkehrsunfällen?

Aufnahmen einer Dash-Cam als Beweismittel bei Verkehrsunfällen zulässig?
Bild: welcomia/iStock/Thinkstock

Dass Kameras hinter der Windschutzscheibe („Dashcams“) verboten sind, wissen Sie. Aber angenommen – wirklich nur mal angenommen – Sie sagen sich: Klar, solche Kameras verletzen den Datenschutz. Aber Verstöße gegen den Datenschutz werden ja sowieso fast nie verfolgt. Und im Ernstfall, vor allem wenn ich mich nach einem Unfall herumstreiten muss, habe ich mit den Aufnahmen dann doch ein erstklassiges Beweismittel in der Hand. Was denken Sie: Funktioniert das? Lesen Sie, wie das Amtsgericht München diese Frage beantwortet hat! Die Entscheidung bleibt auch unter der Datenschutz-Grundverordnung relevant.

weiterlesen