Cloud Computing

Gratis

Download Checkliste: Die Standort-Frage im Cloud Computing

Cloud-Anbieter werben zunehmend mit einem Cloud-Standort in Deutschland oder bieten ihn zumindest als Option. Cloud-Nutzer ihrerseits haben damit größere Chancen, den Forderungen der Aufsichtsbehörden für den Datenschutz nachzukommen.

Gratis
23. Februar 2015 - Datenschutz und Cloud Computing

Cloud-Mail: Worauf Sie achten müssen

Cloud-Mail - was ist mit Datenschutz?
Bild: bluebay2014/iStock/Thinkstock

Neue Angebote für E-Mail-Dienste aus der Cloud wie Amazon WorkMail werben mit Datenschutz-Vorteilen. Bevor Ihr Unternehmen Cloud-Mail nutzt, sollten Sie als Datenschutzbeauftragter genau hinsehen und erklären, worauf es ankommt.

weiterlesen
Gratis
9. Februar 2015 - Neue Entwicklungen bei Cloud Computing

Fog Computing: Nach der Wolke kommt der Nebel

Fog Computing
Bild: Wavebreakmedia Ltd/Wavebreak Media/Thinkstock

Nach Cloud Computing soll nun Fog Computing kommen. Fog Computing bringt Analyse-, Verarbeitungs- und Speicher-Funktionen an den Rand des Netzwerks, so erklären es die Anbieter. Aber was bedeutet das für den Datenschutz?

weiterlesen
Gratis

Download Checkliste: Fog Computing

Bevor Unternehmen neue Konzepte wie Fog Computing einsetzen, sollte immer die Frage sein, was das für den Datenschutz bedeutet. Die Checkliste Fog Computing hilft Ihnen bei der Abschätzung.

Abo
14. Januar 2015 - Orientierungshilfe des Düsseldorfer Kreises

Praxistipps der Aufsichtsbehörden (nicht nur) für Cloud Computing

Laut der Orientierungshilfe unterfallen auch verschlüsselte personenbezogene Daten dem Datenschutzrecht
Bild: lovin-you/iStock/Thinkstock

Der Düsseldorfer Kreis hat am 9.10.2014 die Version 2.0 der „Orientierungshilfe – Cloud Computing“ veröffentlicht. Sie geht inhaltlich weit über die Version 1.0 aus dem Jahr 2011 hinaus. Die Orientierungshilfe (OH) bietet eine praktische Handreichung insbesondere zur Bewertung von Datenschutzfragen bei der Nutzung von Cloud Services. Die Erläuterungen und Aussagen des Düsseldorfer Kreises sind aber nicht auf den Bereich Cloud Computing beschränkt.

weiterlesen
Funktionsweise der Sealed Cloud (Grafik: Dr. Hubert Jäger)
Grafik: Dr. Hubert Jäger

Wer wann mit wem wie viele Daten austauscht – das verraten die Metadaten. Insbesondere wenn viele davon gesammelt werden, lassen sich aus ihnen mehr Schlüsse ziehen, als den Anwendern, v.a. in den Unternehmen, lieb sein kann. Vor allem weil sie leicht auszuwerten sind, leichter als die Inhalte einer Verbindung, gefährden ungeschützte Metadaten die Vertraulichkeit.

weiterlesen
Gratis
3. November 2014 - Cloud und Nachrichtendienste

Was bringt die neue Orientierungshilfe Cloud Computing?

Cloud Computing - in der EU sicherer
Bild: rvlsoft/iStock/Thinkstock

Die Aufsichtsbehörden für den Datenschutz haben sich erneut ausführlich mit Cloud Computing befasst und eine neue Orientierungshilfe Cloud Computing veröffentlicht. Für die neue Auflage gibt es gute Gründe, für die eigene Revision des Cloud Computing auch.

weiterlesen
Gratis

Download Checkliste: Revision Cloud Computing

Die neue Orientierungshilfe Cloud Computing der Aufsichtsbehörden für den Datenschutz enthält viele nützliche Hinweise für den Einsatz von Cloud-Computing-Diensten durch datenverarbeitende Stellen. Nehmen Sie das zum Anlass, mit dieser Checkliste die Cloud-Nutzung in Ihrem Unternehmen bzw. bei Ihren Mandanten zu überprüfen.

Abo
27. Januar 2014 - Cloud Computing

Die Auswahl von Cloud-Anbietern

Die Auswahl von Cloud-Anbietern
Bild: Thinkstock/Wavebreakmedia Ltd

Cloud Computing ist derzeit eine der am meisten beworbenen Dienstleistungen. Jedoch ist nicht nur begrifflich unklar, welche Dienstleistung sich im Einzelnen dahinter verbirgt, sondern auch, welche rechtlichen, insbesondere datenschutzrechtlichen Bedingungen greifen. Datenschutzbeauftragte können daher die Geschäftsführung sehr unterstützen, indem sie der Geschäftsführung ihr IT- und Datenschutz-Know-how frühzeitig anbieten, um das passende Angebot zu finden.

weiterlesen
Abo
4. Dezember 2013 - Vendor Lock-in bei Cloud Computing

Verfügbarkeit erfordert Unabhängigkeit!

Vendor Lock-in bei Cloud Computing
Bild: Thinkstock

Wer personenbezogene Daten in der Cloud verarbeitet, muss daran denken, dass der Cloud-Anbieter seinen Betrieb einstellen könnte. Ohne entsprechende Vorkehrungen wird aus der Abhängigkeit von einem bestimmten Anbieter ein Problem für die Verfügbarkeit der Daten.

weiterlesen