Checkliste Datenschutz

Gratis

Download Checkliste: Selbsteinschätzung Datenschutz

Viele Datenpannen ließen sich durch eine Verhaltensänderung bei den Mitarbeitern vermeiden. Dieser Selbst-Check kann Datenschutzbeauftragte dabei unterstützen, die Kollegen für Datenrisiken zu sensibilisieren.

Abo

Checkliste: Datenschutz-Kontrolle der Videoanalyse

Sehen Sie sich nicht nur die bereits genutzten Videoanlysefunktionen genau an, sondern prüfen Sie alle in der Videomanagementsoftware und in der Videokamera selbst verfügbaren Analysefunktionen.
Prüfen Sie zudem, welche Privilegien notwendig sind, um weitere Analysen zu aktivieren oder um bestehende zu verändern. Achten Sie bei der Kontrolle der Analysefunktionen insbesondere auf die Punkte in dieser Datenschutz-Checkliste.

Abo

Checkliste: Hybrid-Briefe

Sozial-, Patienten- und Mandantendaten, andere sensible Daten und alle weiteren personenbezogenen Daten und ihnen gleichgestellte Daten juristischer Personen können wie auch Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse nur per Hybrid-Brief versendet werden, wenn die Daten während des Transports angemessen sicher sind.
Achten Sie daher beim Einsatz des Hybridbriefs auf die Punkte in dieser Datenschutz-Checkliste.

Gratis

Download Checkliste: Datenschutz und Datensicherheit messen

Ihre Geschäftsleitung denk meist in Zahlen. Und auch für Sie als Datenschutzbeauftragten sind Kennzahlen nicht ganz unwichtig: Mit ihnen können Sie den Erfolg Ihrer bisherigen Datenschutz-Aktionen messen und für die Zukunft planen.
Nutzen Sie also Datenschutz-Kennzahlen sowohl als verständliche Argumente für den Datenschutz gegenüber Ihrer Geschäftsleitung, aber auch für Ihre Erfolgskontrolle.

Gratis
17. Februar 2010 - Datenschutz-Schulung

Von Rollenspielen und der Suche nach einem Phantom

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

Sicherheitsrichtlinien und technische Schutzmaßnahmen helfen der Datensicherheit wenig, wenn die Mitarbeiter die Richtlinien nicht beachten und die Schutzfunktionen nicht einsetzen. Intensivieren Sie deshalb Ihr Programm zur Mitarbeitersensibilisierung: Setzen Sie auf Hilfsmittel wie Rollenspiele, Poster und Mitarbeiterzeitungen für mehr Datenschutz.

weiterlesen
Gratis
3. Dezember 2009 - Datenverlust vermeiden

Datenpanne – und jetzt?

Datenpanne - und jetzt
Bild: Thinkstock

Datenpannen finden nicht nur in den Medien statt. Auch Ihr Unternehmen könnte eine Datenpanne verursachen. Selbst wenn scheinbar alles getan wird, um eine Datenpanne zu verhindern, sollten Sie einen Notfallplan empfehlen, der die Maßnahmen nach einer Datenpanne genau beschreibt. Dazu gehören nicht nur die möglichen Informationspflichten nach § 42a BDSG.

weiterlesen
Gratis

Download Checkliste: Maßnahmen nach einer Datenpanne

Manchmal passiert es doch auch im eigenen Unternehmen: Personenbezogene Daten landen dort, wo sie nicht hingehören.
Hat Ihr Unternehmen schon einen Notfallplan für solche Pannen, der akute Maßnahmen definiert sowie Maßnahmen, die Wiederholungen verhindern? Falls nicht, kann Ihnen die folgende Checkliste dabei helfen.

Gratis
30. November 2009 - Digitaler Datenschutz allein reicht nicht

Datenschutz für Papierdokumente

Datenschutz für Papierdokumente
Bild: Thinkstock

Personalakten, die in öffentlich zugänglichen Müllcontainern landen, sind ein deutlicher Hinweis darauf, dass sich Datenschutz nicht nur auf elektronische Dokumente konzentrieren darf. Papierdokumente sind immer noch weit verbreitet und ihre Verwendung deutlich schwieriger zu überwachen. Prüfen Sie deshalb auch den Umgang mit Papierdokumenten, die personenbezogene Daten enthalten.

weiterlesen