Bewertungsportale

Haben Ärzte Anspruch auf Löschung von Online-Bewertungen
Bild: Thinkstock

Die Internet-Recherche vor dem Kauf eines Produkts gehört mittlerweile zum festen Verhalten von rund 90 % der Internetnutzer. Für die Kaufentscheidung spielt die Bewertung durch andere Nutzer eine wichtige Rolle. Ärztebewertungsportale springen auf diesen Zug auf. Muss jedoch ein Arzt akzeptieren, (ungefragt) mit seinen Kontaktdaten und medizinischen Schwerpunkten inklusive Bewertungen in einem Internet-Portal geführt zu werden?

weiterlesen
Abo
31. Juli 2008 - Landesdatenschutzbeauftragte im Kampf gegen Social Networks und Bewertungsportale

Datenschutz oder Bevormundung?

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

Xing, Facebook, StudiVZ und SchülerVZ: Millionen Menschen kommunizieren über die Social Networks, die im Zeitalter des Web 2.0 entstanden sind. Je jünger die Nutzer sind, desto erstaunlicher ist ihre Bereitschaft, Persönliches und sehr Persönliches in Wort, Foto und Video preiszugeben. Auch Bewertungsportale erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch an der Frage, wo Meinungsfreiheit aufhört und Datenschutz anfängt, scheiden sich die Geister.

weiterlesen