Admin-C

Gratis
25. September 2012 - Unerwünschte Werbung

Admin-C haftet nicht für unerlaubte Werbe-E-Mails

Admin-C haftet nicht für unerlaubte Werbe-E-Mails
Bild: Thinkstock

Die Registrierung einer deutschen Top-Level-Domain „.de“ erfordert zwingend die Angabe eines administrativen Ansprechpartners, des sogenannten Admin-C, wenn der Domain-Inhaber nicht in Deutschland ansässig ist. Der Admin-C ist für den Domain-Inhaber u.a. zustellungsbevollmächtigt. Aber haftet er deswegen auch, wenn der Domain-Inhaber unerlaubt Werbe-E-Mails versendet?

weiterlesen