Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Datenschutz PRAXIS

Frequenzsprungverfahren

Engl. Frequency Hopping (FH) oder Frequency Hopping Spread Spectrum (FHSS). Ein funktechnisches Übertragungsverfahren, das auf mehr oder weniger häufigem Wechseln der benutzten Funkfrequenzen (Frequenzsprünge, Frequency Hopping) beruht.

Datenschutz

Dadurch wird für die Funkübertragung ein größeres Frequenzspektrum benötigt, weshalb man diese Technik auch als Spread Spectrum bezeichnete, da die ursprünglich benötigte Bandbreite aufgespreizt wurde. Ursprünglich wurde das Frequency Hopping im Zweiten Weltkrieg für das Militär entwickelt und dort auch eingesetzt. Das Verfahren sollte das Abhören der Nachrichten und die Lokalisierung der Funkanlagen durch den Gegner erschweren. Des Weiteren sollte das Frequency Hopping verhindern, dass die Funkübertragungen durch starke Störsender beeinträchtigt wurden. Die Frequenzfolge und die Umschaltzeitpunkte mussten Sender und Empfänger bekannt sein, d.h. es war eine Art Synchronisation notwendig, die in der ursprünglichen Erfindung mit Lochstreifen nach dem Vorbild der automatischen Klaviere gesteuert wurde. Waren diese Frequenzfolgen, die sog. Codes, der gegnerischen Seite unbekannt, so konnte sie die Kommunikation nicht abhören und die Wirkung der Störsender wurde reduziert, da sie nur noch Teile der Verbindung betraf.

Frequency Hopping wird heute noch eingesetzt, z.B. bei GSM (Global System for Mobile Communications), dem Standard, der die Grundlage der digitalen Mobilfunknetze wie D1, D2 und E-Plus bildet.

Je nachdem, wie schnell die Frequenzwechsel erfolgen, unterscheidet man Fast Frequency Hopping (FFH) und Slow Frequency Hopping (SFH). Finden während einer Bitdauer Frequenzwechsel statt, d.h. die Hopping-Rate ist größer als die Bitrate, spricht man von Fast Frequency Hopping. Werden dagegen mehrere Bits auf einer Frequenz gesendet, handelt es sich um Slow Frequency Hopping. Bei GSM wird Slow Frequency Hopping eingesetzt.

Newsletter
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
mehr…
Vorlagen

Direkt einsetzbare Checklisten, Muster und Betriebsvereinbarungen für Ihre Arbeit.

Einfach auswählen und sofort gratis downloaden.

zu den Vorlagen…
GoogleAdsense