Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Datenschutz PRAXIS

DES3

Abk. für Triple-DES, auch mit 3DES abgekürzt. Variante des symmetrischen Blockverschlüsselungsverfahrens DES (Digital/Data Encryption Standard). Triple-DES gleicht den Nachteil des als schwach geltenden kurzen DES-Schlüssels durch eine Dreifachverschlüsselung aus.

Datenschutz

Triple-DES basiert auf der so genannten integrierten Anwendung von DES-Verschlüsselungsalgorithmen. Darunter versteht man eine Hintereinanderausführung von drei DES-Verfahren (Dreifach-Iteration), wobei ein Nachrichtenblock mehrfach mit demselben Verfahren, aber mit verschiedenen Schlüsseln abwechselnd ver- und entschlüsselt wird, das heißt, ein Nachrichtenblock wird mit dem Schlüssel K1 verschlüsselt, dann mit dem Schlüssel K2 entschlüsselt und letztlich mit dem Schlüssel K3 verschlüsselt. Dadurch erhöht sich die effektive Schlüssellänge des DES von 56 Bit auf 112 Bit beim Tripel-DES.

Als wesentlich sichererer Verschlüsselungsstandard gilt der „DES-Nachfolger“ AES (Advanced Encryption Standard) der im Jahr 2001 vom NIST (National Institute of Standards and Technology) zum offiziellen US-amerikanischen Verschlüsselungsstandard erhoben wurde.

http://atterer.net/uni/crypto.html

http://csrc.nist.gov/cryptval/des.htm

http://csrc.nist.gov/publications/fips/fips46-3/fips46-3.pdf

Newsletter
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
mehr…
Vorlagen

Direkt einsetzbare Checklisten, Muster und Betriebsvereinbarungen für Ihre Arbeit.

Einfach auswählen und sofort gratis downloaden.

zu den Vorlagen…
GoogleAdsense